Archiv | Nationale Naturlandschaften RSS Feed für diese Sektion

Drei Apfelbäume für gemeinsames Engagement

Foto Anett Roisch

Symbolische Baumpflanzung markiert den Beginn einer besonderen Partnerschaft Drei Lebenshilfe-Vereine, drei Apfelbäume. Zwei Biosphärenreservate, zwei Bundesländer. Und EIN gemeinsames, verbindendes Thema: das freiwillige Engagement für den Naturschutz. Was zunächst etwas verworren klingt, klärt sich auf, wenn man zu Besuch ist in Kämkerhorst, mitten im Biosphärenreservat Drömling. Hier, im Außengelände des Drömling-Informationszentrums, treffen sich mehrmals im […]

„Ehrensache Natur“: Auszeichnung der UN-Dekade Biologische Vielfalt

Banner UN-Dedae Biologische Vielfalt 2015

Erneut dürfen sich alle Aktiven im Freiwilligenprogramm „Ehrensache Natur – Freiwillige in Parks“ über die Auszeichnung als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt freuen. Nach 2013 bestätigte die UN-Dekade Fachjury dem Freiwilligenprogramm nun zum zweiten Mal: „Ehrensache Natur“ macht die Bedeutung der Biodiversität für unser Leben bewusst und regt zu konkretem Handeln an. Nach der ersten […]

Neuer Praxis-Leitfaden für Naturschutz-Engagement von Menschen mit Behinderung

Gruppe mit Arbeitsgeräten

Anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember 2015 stellt EUROPARC Deutschland e.V. einen neuen Praxis-Leitfaden vor, der das Naturschutz-Engagement von Menschen mit Lernschwierigkeiten in den Mittelpunkt rückt. Der Leitfaden wurde in Kooperation mit der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. erstellt und richtet sich sowohl an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sozialer Dienste und Einrichtungen als […]

„Taten für den Naturschutz“ in voller Fahrt

Freiwillige harken gemähtes Schilf von einer Wiese © Stephanie Schubert

Action für die Natur: Die Kampagne von EUROPARC Deutschland „Taten für den Naturschutz in den Nationalen Naturlandschaften“ ist in der heißen Phase. Fast täglich sind Ehrenamtliche, Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Verwaltung, Aktive aus Naturschutzvereinen und Unternehmen sowie engagierte Junior Ranger gemeinsam und öffentlichkeitswirksam für die Nationalen Naturlandschaften im Einsatz. 11.09.: Unternehmenseinsatz von SAP […]

Start „Taten für den Naturschutz in den Nationalen Naturlandschaften“

Gruppe um "Adlernest" aus Weidenruten

  Wir stehen in den Startlöchern: Mit „Taten für den Naturschutz in den Nationalen Naturlandschaften“ zeigen wir mit bundesweit 25 Freiwilligenaktivitäten, wie sich Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Verwaltung gemeinsam mit Ehren- und Hauptamtlichen im Naturschutz wirkungsvoll für die wertvollsten Landschaften in Deutschland einsetzen. Im September/Oktober bieten uns das „25 Jahre Nationalparkprogramm“-Jubiläum und die […]

Dialogforum „Bürgerwissenschaften in Schutzgebieten“: Anmeldefrist läuft

Freiwillige bei Quellforschung im Wald

„Bürgerwissenschaften in den Nationalen Naturlandschaften: Wie können Freiwilligentätigkeit, Naturschutz & Forschung in Schutzgebieten gemeinsam gestärkt werden?“ Zu diesem Thema diskutieren FreiwilligenkoordinatorInnen, Freiwillige und WissenschaftlerInnen mit weiteren MitarbeiterInnen aus Schutzgebietsverwaltungen und Umweltverbänden am 25./26.09. im Biosphärenreservat Rhön. Gemeinsames Ziel ist neben dem Erfahrungsaustausch, Strategien für die zukünftige Entwicklung von Citizen Science in den Nationalen Naturlandschaften zu […]

Losglück für „Freiwillige in Parks“

Mädchen zieht Lose aus gläserner Lostrommel

Mit attraktiven Preise bedankt sich EUROPARC Deutschland e.V. bei „Freiwilligen in Parks“, die sich an der Auswertung der Einsatzsaison 2014 beteiligt haben. Unter den rund 100 Ehrenamtlichen aus Nationalen Naturlandschaften, die per ausgefülltem Fragebogen von ihren Erfahrungen in 2014 berichteten, entschied das Losglück. Die Gewinnerinnen und Gewinner können sich nun u.a. auf Outdoor-Jacken und -Hosen, […]

Naturschutz in Leichter Sprache für Engagierte

Themenhefte in Leichter Sprache © EUROPARC Deutschland

EUROPARC Deutschland veröffentlicht drei Hefte in Leichter Sprache zu Naturerleben und Naturschutz im Lebensraum Wasser. Diese sind ein neuartiges Lernangebot für ehrenamtlich Engagierte mit geistiger Behinderung. Je ein Heft stellt die Ökosysteme „See und Teich“, „Bach, Graben, Fluss“ und „Meer und Küste“ vor, informiert über charakteristische Tiere und Pflanzen und gibt Anregungen für praktische Naturschutzaktivitäten. Die […]

Jubiläumsaktion im November: Auszeichnung als UN-Dekadeprojekt

Gertrud Sahler überreicht Guido Puhlmann und Anne Schierenberg die UN-Dekade-Auszeichnung für „Ehrensache Natur – Freiwillige in Parks“  © EUROPARC Deutschland

„Ehrensache Natur – Freiwillige in Parks“ ist seit heute offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt. Gertrud Sahler, Abteilungsleiterin für Naturschutz und nachhaltige Naturnutzung im Bundesumweltministerium, zeichnete das Freiwilligenprogramm heute auf der Mitgliederversammlung von EUROPARC Deutschland e.V. in Gersfeld (UNESCO-Biosphärenreservat Rhön) aus. „Ehrenamtlich tätig zu sein ist in unserer immer schneller werdenden Welt, in der auch […]

Jubiläumsaktion im September: Einsätze von Lebenshilfe-Freiwilligen

Lebenshilfe Erfurt engagiert sich im Nationalpark Hainich
© EUROPARC Deutschland

In der heute gestarteten neunten bundesweiten Woche des bürgerschaftlichen Engagements (10.-21.09.) machen sich Menschen mit geistiger Behinderung wieder für Naturschutzprojekte in den Nationalen Naturlandschaften stark: Freiwillige aus Lebenshilfe-Einrichtungen setzen in den Nationalparks, Naturparks und Biosphärenreservaten z.B. ein Waldlabyrinth instand, tragen Pfähle und Stufen für Wanderwege durch unwegsames Gelände und bauen überflüssig gewordene Zäune im Wald […]