Archiv | Freiwillige mit Behinderungen RSS Feed für diese Sektion

Anerkennung für den Einsatz im Biosphärenreservat „Niedersächsische Elbtalaue“

Gruppe auf Wiese mit Banner "UN Dekade Biologische Vielfalt"

Das freiwillige Engagement der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg gemeinnützige GmbH wurde als UN-Dekade-Projekt für Biologische Vielfalt ausgezeichnet. Am Wochenende war es wieder soweit: Bei herrlichstem Sonnenschein machten sich 18 Ehrenamtliche der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg gemeinnützige GmbH mit und ohne Behinderung in das Biosphärenreservat „Niedersächsische Elbtalaue“ auf, um sich für den Schutz der Artenvielfalt zu engagieren. In Zusammenarbeit mit […]

Ihre Stimme für Naturschutz-Engagement von Freiwilligen der Lebenshilfe

Ein Mann und eine Frau ziehen einen Baum von einer Wiese

Regelmäßig engagieren sich Ehrenamtliche der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg gGmbH im Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue, legen dort Benjeshecken an, entkusseln Dünen, pflanzen alte Apfelsorten oder entfernen Weidensämlinge an temporär trockenfallenden Auengewässern. Das seit einigen Jahren erfolgreiche Inklusionsprojekt wurde im vergangenen Dezember beim niedersächsischen Landeswettbewerb für Bürgerengagement „Unbezahlbar und freiwillig“ ausgezeichnet. Aufgrund dieser Auszeichnung besteht nun die zusätzliche Chance, […]

Hilfe für Eichen und Herbstschmaus aus Beeren

Jugendliche pflücken Schlehen vom Strauch

Eichen und Schlehen im Biosphärenreservat Mittelelbe staunten nicht schlecht über so viel Tatkraft: Für ihre Projektwoche vom 17.-21.10. hatten sich David, Laura, Vanessa, Frances, Tobias und Alexander aus der Schule am Heidetor in Zerbst für einen Freiwilligeneinsatz im Biosphärenreservat entschieden. Sie beseitigten gekonnt Schwemmgut an jungen Eichenpflanzungen und reparierten Schutzzäune. So können die Bäume zu […]

Möbel für Tiere – Freiwilligenengagement für biologische Vielfalt

Steinkauz sitzt vor Nistkasten

Mit vorbildlichen Freiwilligeneinsätzen zeigen die Nationalen Naturlandschaften anlässlich der bundesweiten „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“, wie sich Engagierte mit und ohne Behinderung aktiv für den Naturschutz einsetzen. Im Naturpark Kyffhäuser, im Nationalpark Sächsische Schweiz und im Biosphärenreservat Rhön/Hessen erhalten Igel, Vögel und Insekten lebensnotwendige Nist- und Überwinterungshilfen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Behinderung packen […]

Naturpark Drömling: gelebte Inklusion im Freiwilligencamp

Gruppenbild mit Freiwilligen

Ein Wochenende voller Highlights: Der Naturpark Drömling zeigte sich am 2./3.9. nicht nur mit Blick auf den strahlenden Spätsommerhimmel von seiner brillianten Seite. In vorbildlicher Weise hatte das Team des Naturparks unter dem Motto „Ungehindert engagiert“ Freiwillige mit und ohne Behinderung aus dem Drömling und dem Biosphärenreservat Mittelelbe zum „Tag der Begegnung“ eingeladen. Nachdem am […]

Nationalpark Sächsische Schweiz: „Danke“-Einladung für Lebenshilfe-Freiwillige

Freiwilliger recht Äste unter Apfelbaum zusammen

Der Nationalpark Sächsische Schweiz bedankt sich bei seinen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern aus der Lebenshilfe Pirna-Sebnitz-Freital für viele Stunden Freiwilligeneinsatz auf einer Streuobstwiese in Hohnstein. Mit großer Freude an der Arbeit für die Natur halfen rund ein Dutzend Lebenshilfe-Freiwilliger seit vergangenem Jahr, die Streuobstwiese im Übergang zwischen Stadtgebiet und Nationalpark zu erhalten. Angeleitet durch Fachkundige […]

Neuer Praxis-Leitfaden für Naturschutz-Engagement von Menschen mit Behinderung

Gruppe mit Arbeitsgeräten

Anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember 2015 stellt EUROPARC Deutschland e.V. einen neuen Praxis-Leitfaden vor, der das Naturschutz-Engagement von Menschen mit Lernschwierigkeiten in den Mittelpunkt rückt. Der Leitfaden wurde in Kooperation mit der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. erstellt und richtet sich sowohl an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sozialer Dienste und Einrichtungen als […]

Nationalpark Bayerischer Wald: Fotokalender krönt Freiwilligenprojekt

Titelblatt des Kalenders mit Menschengruppe

Ein beeindruckender Foto-Kalender krönt nun das „Ehrensache Natur“-Pilotprojekt 2014. Der Nationalpark Bayerischer Wald und die Wolfsteiner Werkstätten Freyung von der Caritas haben mit dem Projekt „Erneuerung eines historischen Brotbackofens“ in den letzten Monaten gezeigt, was Inklusion heißt: Freiwillige mit und ohne Behinderung engagierten sich gemeinsam dafür, den stark zerfallenen historischen Brotbackofen auf dem Tummelplatz wieder nutzbar […]

Naturschutz in Leichter Sprache für Engagierte

Themenhefte in Leichter Sprache © EUROPARC Deutschland

EUROPARC Deutschland veröffentlicht drei Hefte in Leichter Sprache zu Naturerleben und Naturschutz im Lebensraum Wasser. Diese sind ein neuartiges Lernangebot für ehrenamtlich Engagierte mit geistiger Behinderung. Je ein Heft stellt die Ökosysteme „See und Teich“, „Bach, Graben, Fluss“ und „Meer und Küste“ vor, informiert über charakteristische Tiere und Pflanzen und gibt Anregungen für praktische Naturschutzaktivitäten. Die […]

Jubiläumsaktion im September: Einsätze von Lebenshilfe-Freiwilligen

Lebenshilfe Erfurt engagiert sich im Nationalpark Hainich
© EUROPARC Deutschland

In der heute gestarteten neunten bundesweiten Woche des bürgerschaftlichen Engagements (10.-21.09.) machen sich Menschen mit geistiger Behinderung wieder für Naturschutzprojekte in den Nationalen Naturlandschaften stark: Freiwillige aus Lebenshilfe-Einrichtungen setzen in den Nationalparks, Naturparks und Biosphärenreservaten z.B. ein Waldlabyrinth instand, tragen Pfähle und Stufen für Wanderwege durch unwegsames Gelände und bauen überflüssig gewordene Zäune im Wald […]