Archiv | Biosphärenreservat RSS Feed für diese Sektion

Jubiläumsaktion im September: Einsätze von Lebenshilfe-Freiwilligen

Lebenshilfe Erfurt engagiert sich im Nationalpark Hainich
© EUROPARC Deutschland

In der heute gestarteten neunten bundesweiten Woche des bürgerschaftlichen Engagements (10.-21.09.) machen sich Menschen mit geistiger Behinderung wieder für Naturschutzprojekte in den Nationalen Naturlandschaften stark: Freiwillige aus Lebenshilfe-Einrichtungen setzen in den Nationalparks, Naturparks und Biosphärenreservaten z.B. ein Waldlabyrinth instand, tragen Pfähle und Stufen für Wanderwege durch unwegsames Gelände und bauen überflüssig gewordene Zäune im Wald […]

Deutscher Naturschutzpreis für Engagement von Menschen mit Behinderung

Die Projektpartner bei der Verleihung des Deutschen Naturschutzpreises 2013 © Deutscher Naturschutzpreis

Heute wurde in Bonn das Projekt „Ungehindert engagiert – Menschen mit geistiger Behinderung entdecken, erleben und erhalten den Lebensraum Wasser“ von EUROPARC Deutschland e.V. mit dem Deutschen Naturschutzpreis 2013 ausgezeichnet! Im Projekt werden Menschen mit Behinderung befähigt, sich gemeinsam mit Menschen ohne Behinderung ehrenamtlich im Naturschutz zu engagieren. „Diese Auszeichnung ist für uns eine großartige […]

Jubiläumsaktion im Juni: Freiwilligen-Nachwuchsförderung im BR Bliesgau

Kinder schauen sich eine Eidechse im Terrarium an

Es ist nicht bewiesen, ob sich Tiere für die Kultur der Kelten und Römer interessieren. Unstrittig ist aber, dass sich viele seltene Tier- und Pflanzenarten im Europäischen Kulturpark Bliesbruck/Reinheim, im Biosphärenreservat Bliesgau gelegen, wohlfühlen. Weißstorch, Eisvogel, Zauneidechse, Wechselkröte, Groppe, Großes Mausohr, Südliche Binsenjungfer, Feldhase, Azurjungfer und, und, und: die Liste der seltenen Tier- und Pflanzenarten, […]

„Ehrensache Natur“-Förderpreis: 12 Freiwilligenprojekte in den NNL ausgezeichnet

Logo Ehrensache Natur

Den „Ehrensache Natur“-Förderpreis 2013 erhalten zwölf  Projekte aus den Nationalen Naturlandschaften. Sie unterstützen freiwilliges Engagement zum Schutz der biologischen Vielfalt auf vorbildliche Weise. In den nächsten Monaten werden „Freiwillige in Parks“ im Rahmen der Förderprojekte z.B. den Lebensraum von Wiesenbrütern an Gräben im Naturpark Drömling durch Rückschnitt von Gehölzen aufwerten und bedrohte Kleinfischarten in Gewässern […]

Gewonnen! Dankeschön-Preise unter Freiwilligen verlost

Glückwunsch

Am 07. Februar wurde es für 130 „Freiwillige in Parks“ spannend: Sie nahmen an der Verlosung von attraktiven Preisen teil  – als Dankeschön von EUROPARC Deutschland, dass sie per ausgefülltem Fragebogen die Auswertung der Freiwilligen-Einsatzsaison 2012 unterstützt hatten. Die Hauptpreise – je eine wetterfeste Jacke von Fjällräven – geht nun mit herzlichen Glückwünschen an Max […]

„Ehrensache Natur“ als Werkstatt N-Projekt ausgezeichnet

Logo Werkstatt kuadratisch

Pünktlich zum 10jährigen Jubiläum erhält „Ehrensache Natur – Freiwillige in Parks“ das Qualitätssiegel „Werkstatt N“ vom Rat für nachhaltige Entwicklung. Mit der Auszeichnung würdigt das Gremium das Freiwilligenprogramm als Initiative mit Vorbildcharakter im Nachhaltigkeitsbereich. „Den vielen hilfsbereiten Freiwilligen gilt diese Auszeichnung, ebenso unseren engagierten Freiwilligenkoordinatorinnen und -koordinatoren in den Parks, die das ehrenamtliche Engagement vor […]

Dankesveranstaltung für „Freiwillige in Parks“ in Brandenburg und Nachbarländern

Freiwillige der Naturwacht Brandenburg im Festsaal

Bereits zum fünften Mal fand vergangenen Samstag, den 22.10.12, die Dankesveranstaltung für die Brandenburger „Freiwilligen in Parks“ statt. Diesmal machten sich über 100 Freiwillige, Freiwilligenkoordinatorinnen und -koordinatoren auf den Weg mitten in den alten Buchenwald Grumsin, Bestandteil des dritten und jüngsten Weltnaturerbes in Deutschland. Nach den Grußworten von Dr. Manfred Lütkepohl (Leiter der Naturwacht Brandenburg) […]